» Versicherungen » Betriebskosten
Willkommen

Betriebskostenversicherung

Was ist mit den Betriebskosten im Krankheitsfall?


Ihr eigenes Einkommen bzw. Ihre Kosten können Sie über eine Krankentagegeldversicherung absichern, die bis zur Höhe des entgangenen Nettoeinkommens aufkommt.


Aber was ist, wenn Sie plötzlich ( z.b.als Arzt oder Rechtsanwalt ) über mehrere Wochen schwer erkranken, oder einen schweren Unfall erleiden? Natürlich müssen Sie auch in diesem Falle für die Betriebskosten Ihrer Firma bzw. Ihrer Praxis/Kanzlei weiterhin aufkommen.


Mit einer Betriebskostenversicherung lassen sich die Ausgaben für Mieten, Zinsen, Löhne und sonstige monatliche Verpflichtungen auffangen. Nach den Versicherungsbedingungen werden für bis zu 12 Monate Leistungen zur Verfügung gestellt, wenn Ihr Betrieb aufgrund Ihrer vorübergehenden, vollständigen Arbeitsunfähigkeit ganz, oder teilweise unterbrochen werden muss.



Ich vergleiche aus einer Vielzahl von verschieden Anbietern und finde so die beste Betriebskostenversicherung für Sie - Rufen Sie mich einfach an!